Multifokale Premium Linsen und FemtokataraktParadigmenwechsel in der Linsenchirurgie

Der refraktive Linsenaustausch ist eine hervorragende Option für Menschen, die entweder aufgrund sehr starker Fehlsichtigkeit oder einer Kontraindikation nicht für die LASIK geeignet sind, aber trotzdem unabhängig von Brille oder Kontaktlinsen sein möchten oder für Patienten, die sich eine gleichzeitige Korrektur der Fehlsichtigkeit und Alterssichtigkeit wünschen.

Der Austausch der natürlichen Augenlinse durch eine etwas kleinere künstliche Linse ist die häufigste und erfolgreichste Behandlung in der Augenchirurgie. Damit ist der Eingriff außerordentlich sicher und standardisiert.

Um unseren Patienten eine optimale Anpassung an ihre individuellen Ansprüche und Bedürfnisse garantieren zu können, implantieren wir mehr als 25 verschiedene Linsentypen und nehmen uns viel Zeit, die für Sie optimale Linse zu bestimmen. Dabei überlassen wir die Kalkulation der Linsen nicht den üblichen Computerprogrammen, sondern geben Sie in die Hände unserer erfahrenen Ingenieure für Augenoptik und Augenoptikermeister. So können wir sogar den Einfluss des jeweiligen Operateurs bei der Berechnung berücksichtigen. Dieses „Fine-Tuning“ der OP-Qualität erfolgt nur in ganz wenigen Zentren weltweit. Viele unserer Linsen werden individuell für den Patienten angefertigt.

Bei Patienten mit erhöhtem intraokularen Druck (Grüner Star bzw. Glaukom) haben wir ab sofort die Möglichkeit im Rahmen des Linsenaustauschses zusätzlich einen iStent zu implantieren, der den Augeninnendruck senkt und damit die Einnahme von drucksenkenden Medikamenten überflüssig macht, bzw. deutlich reduziert.

Die Funktion als Referenzzentrum für LENSAR, Alcon und Bausch+Lomb garantiert einen kontinuierlichen Zugriff auf modernste Technologien und einen Innovationsvorsprung vor anderen operativen Zentren.